Mass Effect: Andromeda zu freuen

10 Gründe, sich auf

Die Menschheit steht kurz davor, die gewaltigste Reise in der Geschichte der Raumfahrt anzutreten. 2185 ist die Andromeda-Initiative, eine privat finanzierte Organisation, in der Milchstraße aufgebrochen. Ihr Ziel – die Andromeda-Galaxie. Am 21. März in Nordamerika und am 23. März in Europa wirst du im Helius-Cluster eintreffen und dich auf ein einzigartiges Abenteuer im Mass Effect-Universum begeben. Hier ist die Top Ten der Gründe, sich auf Mass Effect™: Andromeda zu freuen!

 

Charaktere

  • Als Pathfinder bist du für die Zukunft der gesamten Menschheit verantwortlich – aber du musst diese Verantwortung nicht allein tragen. Um die Galaxie zu erforschen und eine neue Heimat zu finden, wirst du ein Team aus Angehörigen unterschiedlicher Spezies zusammenstellen, die alle ihre eigene Geschichte haben. Dich erwarten neue Freundschaften, Rivalitäten und mehr.

Erkundung

  • Deine Aufgabe ist es, den richtigen Planeten für die Menschheit zu finden, und dafür musst du die Galaxie erkunden. Eines der besten Hilfsmittel zur Erforschung eines Planeten ist der Nomad – ein hochentwickelter Spährover. Er verfügt über zwei Wasserstoff-Sauerstoff-Brennstoffzellen, die einen Element-Zero-Kern mit Energie versorgen, und eignet sich unter anderem dank seines umschaltbaren Vier- oder Sechsradantriebs für nahezu jedes Gelände. Nutze unbedingt seine zahlreichen Anpassungsoptionen, um dir deinen ganz eigenen Nomad zu erschaffen! 

Schiff

  • Ein Pathfinder braucht ein Raumschiff, und deines wird das beste sein, das die Andromeda-Initiative zu bieten hat. Die Tempest ist leicht, unauffällig und das schnellste Schiff ihrer Klasse. Sie ist fähig, 13 Lichtjahre pro Tag zurückzulegen, und wird sowohl für dich als auch deine Crew zu einem zweiten Zuhause werden. 

Weltall

  • Ein Zuhause aufzubauen, erfordert mehr, als nur den Grundstein zu legen. Um langfristig erfolgreich zu sein, benötigt eine Kolonie Ressourcen, und genau da kommen die Pathfinder-Teams ins Spiel. Erkunde den Helius-Cluster mithilfe der Galaxie-Karte auf der Tempest und setze Sonden ein, um wertvolle Materialien zu finden, die dazu beitragen können, das Überleben der Andromeda-Initiative sicherzustellen.

Planeten

  • 2185 brechen vier Archen auf, die 600 Jahre später im Helius-Cluster der Andromeda-Galaxie eintreffen. Erste Scans aus der Milchstraße haben in dem Cluster 7 vielversprechende Welten ausgemacht, die dank ihres Ressourcenreichtums unsere größte Chance auf ein Zuhause darstellen. 

Kampf

  • Du bist der Pathfinder, die Speerspitze der Menschheit bei ihrer Suche nach einer Heimat in einer neuen Galaxie. Da du bereit sein musst, dich jeglichen Gefahren zu stellen, erhältst du eine Ausbildung in Tech, Biotik und verschiedenen Waffen. Darüber hinaus kannst du Kampfprofile erstellen, um dich schnell an unterschiedliche Situationen und Umgebungen anzupassen! 

Waffen

  • In Mass Effect: Andromeda kannst du sowohl neue als auch bekannte Waffen mit verschiedenen Spielstilen nutzen. Dir steht dabei eine breite Palette an Ausrüstung offen, aus der du dir – unabhängig davon, ob du Milchstraßen-, Helius- oder Reliktwaffen bevorzugst – deine Favoriten aussuchen kannst. 

Herstellung

  • Werte deine Waffen und Ausrüstung auf oder erschaffe mithilfe des einzigartigen Herstellungssystems vollkommen neue Objekte, denen du außerdem individuelle Namen geben kannst! Während du den Helius-Cluster der Andromeda-Galaxie erkundest, wirst du Pläne und Ressourcen entdecken, mit denen du die Ausrüstung deines Pathfinders aufwerten kannst, um sicherzustellen, dass du jederzeit kampfbereit bist. 

Multiplayer

  • Spiele mit Freunden und schlage Wellen von Gegnern zurück. Passe die Ausrüstung deines Charakters an und erweitere dein Arsenal mit Multiplayer-Packs, die du mit Ingame-Credits oder Andromeda-Punkten im Ingame-Store kaufen kannst.

Spiele als Erster

  • Spiele Mass Effect: Andromeda mit EA Access und Origin Access als Erster. Die Play First Trial beginnt heute und gibt dir die Möglichkeit, die Vollversion des Spiels schon vor der Veröffentlichung bis zu 10 Stunden zu spielen. Du kannst den Pathfinder in der Einzelspieler-Kampagne spielen oder gemeinsam mit Freunden den Multiplayer-Modus ausprobieren! Und das Beste ist: Deine Fortschritte werden übernommen, wenn die Vollversion am 23. März freigeschaltet wird.

 

Melde dich jetzt bei der Andromeda-Initiative an, um bereits vor dem Abflug Trainingsinformationen und exklusive Ingame-Belohnungen zu erhalten. Wir sehen uns in der Andromeda-Galaxie!

Das könnte dich auch interessieren:

Mass Effect: Andromeda-Update vom Studio

19.08.2017
.

Mass Effect: Andromeda – Patch 1.08 Charaktererstellung und Gameplay-Update

12.06.2017
.